Zentrale
Zentrale

+41 34 429 20 20
info@rothburgdorf.ch

Erweiterung Wagenschopf Hegg

Bauherr Hegg brauchte mehr Platz für Landmaschinen. Vor allem die Einfahrtshöhe musste aufgrund der neueren Maschinen auf 4.20m gehoben werden. Der Holzbau des bestehenden Wagenschopfes wurde komplett abgerissen und links um 15.5m und rechts um 6.0m erweitert. Die Sparrenpfetten wurden ebenso wiederverwendet wie der bestehende Unterzug der Einfahrt. Dieser wurde als Unterzug des neuen Zwischenbodens eingesetzt. Die Zangenbinder wurden durch 5 Stk. Satteldachbogenbinder ersetzt und das Vordach vergrössert. Das Herzstück des Gebäudes bildet aber der 35.5 Meter lange Unterzug bei der Einfahrt. Roth Burgdorf durfte alles verbaute BSH liefern und abbinden. Zum Lieferumfang gehörten auch die Stahlstützen bei der Einfahrt und diverse Stahlteile.

Leistungen: Engineering
Produktion BSH
Abbund
Spezialität: Wiederverwendung von Teilen
der rückgebauten Konstruktion
Bauherrschaft Bruno Hegg
Möriswilstrasse 39
3043 Uettligen BE
Kunde Messerli N. Holzbau
Illiswilstrasse 11
3033 Wohlen bei Bern
Kenndaten 34.5 m3
5 Bogenträger
1500 kg Stahl